Aktuelle Beiträge

Dividendenstarke Aktien („Blue-Chip-Depot“)

18. December 2012 at 07:07

Eine weitere Strategie besteht darin, dividendenstarke Aktien zu kaufen. Diese Aktien werden im Kurs nicht so stark steigen wie Aktien ohne Dividendenausschüttung, jedoch gleicht die Dividende diesen Unterschied aus. Die erhaltenen Dividenden können Sie dann entweder entnehmen, oder damit in […]

Read more ›

Constant Dollar Plan

18. December 2012 at 07:06

Diese Strategie besagt, dass Sie zu jeder Zeit ein Aktiendepot im Wert von z.B. 10.000 € (Hausnummer) besitzen sollen. Bei steigenden Kursen müssen Sie daher einige Aktien verkaufen, um wieder zu Ihrem Zielwert von 10.000 € zu gelangen. Bei sinkenden […]

Read more ›

Cost-Average-Effect (Durchschnittskosteneffekt)

18. December 2012 at 07:05

Ziel dieser Strategie ist es, durch regelmäßige Käufe (oder Verkäufe) Kursunterschiede auszugleichen. In der Praxis funktioniert das so, dass Sie z.B. jeden Monat 300 Euro in ein Wertpapier oder einen Fond investieren. In manchen Monaten ist der Kurs höher und […]

Read more ›

Stop Loss & Stop Buy Order

18. December 2012 at 07:02

Stop Loss Order Diese Orderart kann nur bei Verkäufen verwendet werden. Eine Stop Loss Order wird generell in Auftrag gegeben, um große Verluste zu vermeiden. Angenommen Sie fahren in Urlaub und wollen, wenn der Kurs einer Aktie unter 20 € […]

Read more ›

Limit Order

18. December 2012 at 07:00

Bei einer Limit Order bestimmen Sie einen Kurs, bei dem die Transaktion (Kauf oder Verkauf) höchstens oder mindestens ausgeführt werden darf. Die ist für Kleinanleger der beste Order-Typ, egal ob Sie Aktien, Anleihen oder andere Finanzprodukte kaufen. Btw. Hier kommen Sie […]

Read more ›

Market Order

18. December 2012 at 06:58

Wenn Sie eine Market Order in Auftrag geben, wird zum nächsten Kurs gekauft oder verkauft. Dieser Kurs kann weit über oder weit unter dem vorherigen Kurs liegen. Warum? Stellen Sie sich vor, der Kurs einer Aktie liegt bei 50 Euro. […]

Read more ›

Tulpenmanie, Black Thursday, Dotcom-Blase

18. December 2012 at 06:56

Tulpenmanie Seit 1634 stiegen die Preise für Tulpenzwiebeln immer weiter an, bis man für eine einzige Tulpenzwiebel so viel zu bezahlen hatte wie für ein ganzes Haus. 1637 platzte diese Blase schließlich und viele Menschen verloren ihre Existenzgrundlage. Mehr dazu […]

Read more ›

Wie entsteht eine Spekulationsblase?

18. December 2012 at 06:53

Grundsätzlich kann eine Spekulationsblase nur entstehen, wenn viel Liquidität (=Geld) am Markt vorhanden ist, welche investiert werden muss. Wenn viel Geld investiert wurde, steigen natürlich die Kurse und bei steigenden Kursen wird immer mehr investiert. Hier setzt ein regelrechter Herdeneffekt […]

Read more ›