Kreditrecher Zinsvergleich Deutschland 2014

Posted by
Kreditrecher Zinsvergleich Deutschland 2014

Zur Finanzierung der eigenen Wünsche sind viele Menschen auf einen Kredit angewiesen. Angesichts der Vielzahl an Kreditinstituten und Angeboten ist es allerdings nicht einfach, einen bedarfsgerechten Kredit mit vorteilhaften Konditionen zu finden. Wer jedoch einige Aspekte berücksichtigt und vor allem einen Vergleich vornimmt, vermeidet Kreditfallen und spart dabei viel Geld.

Effektivzins als wichtigster Vergleichsmaßstab

Das entscheidende Kriterium bei der Wahl eines Konsumentenkredits ist die Höhe des Zinssatzes. Für den Vergleich sollten Sie allerdings ausschließlich den Effektivzins heranziehen, zumal dieser neben dem Nominalzins auch weitere wichtige Kostenfaktoren wie Bearbeitungsgebühr, Agio (Aufgeld) und Disagio (Abgeld) sowie eventuell anfallende Provisionen und Versicherungsprämien (z.B. für eine Restschuldversicherung) beinhaltet. Diese Bestandteile des Effektivzinses sind gesetzlich vorgeschrieben und sollen die Vergleichbarkeit von Kreditangeboten gewährleisten. Unberücksichtigt bleiben allerdings Gebühren für die Übersendung von Kontoauszügen und evtl. Kosten für die Schätzung des Wertes einer Sicherheit durch einen Sachverständigen. Keinesfalls sollten Sie auf den Nominalzins abstellen, da dieser nicht die tatsächlichen Kosten eines Kredits wiedergibt. Je niedriger der Effektivzins ausfällt, desto günstiger wird der Kredit. Der Zinssatz ist dabei stark von der Kredithöhe und der Laufzeit abhängig.

Bearbeitungsgebühr

Nicht selten veranschlagen Banken für die Kreditbearbeitung ein Entgelt in Höhe von etwa 2%. Gerade bei großen Kreditsummen kann diese Gebühr insgesamt sehr hoch ausfallen. Je kürzer der Kreditvertrag läuft, desto höher fallen diese Gebühren sowie der effektive Jahreszins aus. Bei einem Kreditvergleich anhand des Effektivzinses können Sie sich allerdings die Gegenüberstellung der Bearbeitungsgebühr sparen, da diese in dem Zins berücksichtigt werden muss. Dies hat der Bundesgerichtshof in einem kürzlich veröffentlichten Urteil entschieden.

Mehr zum Thema  Umschuldung – der schnelle Weg zur Reduzierung Ihrer Fixkosten

Persönliche Voraussetzungen

Gerade im Internet lauert eine große Zahl an Lockvogelangeboten. Hierbei wird der Kreditabschluss nicht selten zu einem unüblich günstigen Zinssatz in Aussicht gestellt. Die lukrativen Zinssätze können Sie sich allerdings nur bei sehr guter Bonität sichern. Fällt diese nicht ganz so gut aus, so kann der Effektivzins deutlich höher ausfallen und den Kredit dadurch empfindlich verteuern. Solche Angaben sind demnach mit Vorsicht zu genießen und dienen vielmehr als Richtwert. Entscheidend für die Beurteilung der eigenen Kreditwürdigkeit sind neben der beantragten Kredithöhe auch die berufliche Tätigkeit, das Einkommen sowie materielle und finanzielle Sicherheiten. Wenn Sie etwa eine Immobilie, eine Lebensversicherung oder Wertpapiere besitzen, können Sie Ihre Bonität erhöhen. In diesem Zusammenhang sollten Sie in Erfahrung bringen, welche Sicherheiten die Bank von Ihnen verlangt.

Möglichkeiten zur Erhöhung der Bonität

In bestimmten Fällen wird der Kredit vom Abschluss einer Restschuldversicherung abhängig gemacht. Eine solche Versicherung sichert Sie für den Fall ab, dass Sie die Kreditraten aufgrund Arbeitslosigkeit, Krankheit, Unfall oder Tod nicht mehr bezahlen können. Um die Kreditwürdigkeit zu verbessern, kann ferner die Hinzuziehung eines Mitantragstellers oder Bürgen in Betracht kommen. Grundsätzlich holen die Bankinstitute zur Beurteilung der Bonität auch eine Schufa-Auskunft ein.

Vorsicht vor schufafreien Krediten

In vielen Fällen entscheidet die Auskunft durch die Schufa darüber, ob ein Kredit gewährt werden kann. Wer in der Vergangenheit aufgrund von Zahlungsausfällen in Ungnade gefallen ist, dem droht ein negatives Scoring. Ist der Kreditantrag abgelehnt worden, liebäugeln viele Verbraucher mit der Aufnahme eines schufafreien Kredits. Doch hinter solchen Angeboten verbergen sich zumeist unseriöse Kreditgeber, welche nicht selten mit überzogenen Zinssätzen aufwarten.

Mehr zum Thema  Wie bekommt man einen Kredit?

Flexibilität der Ratenrückzahlung

Der Anbieter sollte Ihnen im Falle eines Liquiditätsengpasses die Möglichkeit einräumen, die monatliche Ratenzahlung auszusetzen. Einige Institute sind auch dazu bereit, die Monatsrate bei veränderten persönlichen Verhältnissen anzupassen. Es liegt ganz im Ermessen der Anbieter, ob und zu welchen Bedingungen sie eine derartige Möglichkeit einräumen. Um den Kredit schneller abbezahlen und die Zinskosten senken zu können, sollte das Recht auf Sondertilgungen vertraglich verankert werden. Gebühren sollte die Bank hierfür nicht verlangen.

Spezielle Angebote für bestimmte Verwendungszwecke und Berufe

Einige Institute fragen nach dem Verwendungszweck, da sie nicht selten hieran spezielle Angebote knüpfen. Diese sind oftmals kostengünstiger als Kredite ohne Zweckgebundenheit. Beispiele hierfür sind etwa Immobilien- oder Autokredite. Nicht selten kommen zudem bestimmte Personengruppen in den Genuss attraktiverer Konditionen. Hierunter fallen z.B. Beamte oder Studenten.

Laufzeit und Dauer der Rückzahlung

Zahlreiche Kreditinstitute möchten mit ihren Kunden sehr niedrige Rückzahlungsraten vereinbaren. Doch je kleiner die monatliche Rate ausfällt, desto länger muss der Kredit abbezahlt werden. Dies geht für die Bank gleichzeitig mit höheren Zinseinnahmen einher. Bei der Festlegung der Monatsrate sollten Sie demnach Ihren finanziellen Spielraum so weit wie vertretbar ausnutzen. Beachten sollten Sie zudem, dass der geforderte Zinssatz umso höher ausfällt, je länger die Zinsbindung ist. Im Internet bieten ferner nicht alle Anbieter die gewünschte Laufzeit an. Darüber hinaus sind nicht wenige Anbieter sehr restriktiv, was die Höhe des Kredits anbelangt.

Mit einem Kreditvergleich die besten Konditionen finden

Bevor Sie mit einem Kreditvertrag eine schuldrechtliche Leistungspflicht eingehen, sollten Sie sich intensiv mit den Vertragsinhalten auseinandersetzen. Mit Hilfe unseres Vergleichsrechners lassen sich die wesentlichen Merkmale der zahlreichen Angebote zuverlässig gegenüberstellen. Achten Sie jedoch darauf, gleiche Maßstäbe (z.B. Kredithöhe, Laufzeit, Verwendungszweck) anzusetzen. Sie erhalten bereits mit wenigen Eingaben eine detaillierte Übersicht, die Sie gerne als Entscheidungshilfe heranziehen können. Berücksichtigt werden hierbei zahlreiche namhafte Anbieter. Der Vergleich ist dabei anonym, kostenlos und völlig unverbindlich.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Kreditrecher Zinsvergleich Deutschland 2014, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Leave a Reply

Your email address will not be published.