Welche Versicherungen braucht man wirklich?

Posted by
Welche Versicherungen braucht man wirklich?

Deutsche sind in der Regel überversichert. Allerdings liegt der Schlüssel für ein sorgenfreies Leben keinesfalls in möglichst vielen Versicherungen, die auch noch den unwahrscheinlichsten Schadensfall abdecken. Es ist wichtiger, auszuwählen und auf die richtigen zu setzen, wie auch der Artikel von Onlineversicherungen.de rät. Hier ein Überblick über sinnvolle und notwendige Versicherungen.

Pflichtversicherungen

Eine Krankenversicherung ist in Deutschland verpflichtend. Erwachsene, die nicht selbstständig oder Student sind, werden in der Regel über ihren Arbeitgeber gesetzlich krankenversichert. Allerdings kann man sich auf Wunsch privat versichern oder die Krankenversicherung wechseln. Wer arbeitslos ist, wird über das Arbeitsamt bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert. Besitzer eines Autos müssen eine Autohaftpflichtversicherung abschließen, andernfalls darf das Fahrzeug nicht im öffentlichen Raum bewegt werden. Sie übernimmt verschuldete Schäden an anderen Autos. Bei einer Teilkaskoversicherung ist das eigene Auto zusätzlich gegen Glasbruch, Brand und Diebstahl abgesichert. Zudem kann eine Selbstbeteiligung übernommen werden, sodass der Vertrag noch günstiger ist. Bei einer Vollkaskoversicherung werden auch selbstverschuldete Schäden am eigenen Auto bezahlt. Sie lohnt sich aber nur bei Neuwagen.

Haftpflicht für jeden essenziell

Sehr wichtig für jeden ist eine Haftpflichtversicherung, die bei Sach- oder Personenschäden einspringt. Sie wird jährlich gezahlt und kann auf verschiedene Maximalschadenshöhen festgelegt werden. Bei der Haftpflichtversicherung geht es jedoch nicht nur um kaputte Fernseher und Laptops; ist man für einen Personenschaden verantwortlich, muss unter Umständen jahrelang ein Verdienstausfall gezahlt werden. Es sollte nicht am falschen Ende gespart werden, schnell kommen einige 100.000 Euro oder mehr zusammen. Darum sollte die Versicherungssummer mindestens 2,5 Millionen Euro betragen. Kinder und Ehepartner sind bei vielen Versicherungen kostenlos mitversichert. Allerdings können Kinder unter 7 Jahren noch nicht haftbar gemacht werden. Hier greift die Haftpflicht nur, wenn die Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzt haben und auf diese Weise selbst Schuld sind am Schaden.

Mehr zum Thema  Ein (kurzer) Crashkurs für Kleinanleger zum Thema: Geschäftsberichte und Kennzahlen

Hausratversicherung schützt vor Schäden am Eigentum

Wer eine eigene Wohnung oder ein Haus sein Eigen nennt, sollte unbedingt eine Hausratversicherung abschließen. Hier gilt es aber, die Konditionen genau zu prüfen. Nicht immer ist alles inbegriffen. Oft müssen gläserne Einrichtungsgegenstände und Fenster mit einer Glasversicherung separat abgesichert werden. Eine Hausratversicherung springt ein bei Einbruch, Blitzschlag, Brand, Leitungswasserschäden oder Explosionen.

Um im Schadensfall den Wert der beschädigten Gegenstände angeben zu können, sollten Versicherte die Rechnungen aufbewahren. Eine sinnvolle Versicherungssumme lässt sich ansonsten nach einem Vorschlag der Verbraucherzentrale pauschal mit 600 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche ansetzen. Neben Glas ist auch Elektronik nicht immer mitversichert; hier lohnt sich eine eigene Elektronik- oder zumindest Handyversicherung. Gerade das Handy ist heutzutage für viele Minicomputer, Spielekonsole und Terminplaner zugleich. Benutzer tragen es jeden Tag mit sich herum, die Wahrscheinlichkeit für Diebstahl oder Beschädigung ist daher sehr hoch und eine Versicherung somit sinnvoll.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Welche Versicherungen braucht man wirklich?, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Anzeige

One Comment

  1. Sehr schön zusammengefasst, für mich zählen Haftpflichtversicherung und Hausratsversicherung zu den sinnvollsten Versicherungen. Die Vorteile einer Hausratversicherung liegen auf der Hand: In vielen Wohnungen befinden sich Gegenstände, die einen hohen Wert haben, und es ist ratsam das man da vorsorgt. Bevor man sich für einen Anbieter entscheidet, sollte man sich generell Zeit nehmen, um zu vergleichen und ein optimales Angebot für sich zu finden.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Leave a Reply

Your email address will not be published.