Änderung der Typenklassen bei Vollkaskoversicherung ab 2015

Posted by
Änderung der Typenklassen bei Vollkaskoversicherung ab 2015

Wichtige Neuerungen bei den Fahrzeugkosten – neues Typklassenverzeichnis des GDV beschert vielen Autofahrern ab 2015 günstigere Beiträge in der Vollkasko- beziehungsweise Teilkaskoversicherung (hier gehts zum Vergleichsrechner).

Die Kasko-Versicherungen werden im nächsten Jahr für viele Autofahrer billiger. Der Grund liegt in der neuen Typklassenstatistik, die der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) jetzt in einer Pressemitteilung veröffentlicht hat (Link).

Viele Autofahrer dürfen sich in Bezug auf die Typklassen über sinkende Beiträge freuen

Zahlreiche Autofahrer, die ihr Fahrzeug in der Vollkasko-Versicherung versichert haben, dürfen sich in Bezug auf die Einstufung in die Typklassen ab 2015 über sinkende Beiträge freuen. Insgesamt zahlen ab 01.01.2015 fast 36 Prozent bei dieser Versicherung einen geringeren Beitrag. Für rund 10 Prozent der Autofahrer wird die Vollkasko-Versicherung durch eine Veränderung der Typklasse teurer, während für die übrigen 54 Prozent alles beim Alten bleibt. Bei der Teilkasko-Versicherung gibt es eine ähnliche Änderung. Hier dürfen sich ungefähr 35 Prozent der Autofahrer durch die günstigere Einstufung in die Typklassen über sinkende Versicherungsbeiträge freuen. Für 12 Prozent erhöhen sich die Beiträge. Bei 53 Prozent der Autofahrer gibt es hinsichtlich der Einstufung keine Änderung.

Für eine Typklassenabfrage können interessierte Autofahrer diesen Link des GDV nutzen:
Über die Schnellsuche im Typklassenverzeichnis lässt sich der individuelle Fahrzeugtyp gut finden.

Einige Beispiele für die Neueinstufungen in der Vollkaskoversicherung

Hersteller               Fahrzeugtyp                               Typklasse neu           Typklasse alt    
Citroen C4 1.6 (N), 115 kW 22 24
Ford Mondeo FLH 1.6 (BA7), 92 kW 19 21
Toyota GT 86 (ZN), 147 kW 30 27
VW Beetle 1.2 TSI (16), 77 kW 21 18
Mehr zum Thema  Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

 

Wie es zur Berechnung der Typklassen kommt

Bei der Ermittlung der Beiträge zieht der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) verschiedene Kriterien hinzu. Eine dieser Kriterien ist die Typklasse. Die Schaden- und Unfallbilanzen aller in Deutschland zugelassenen Automodelle werden in diesen sogenannten Typklassen abgebildet. Der GVL berechnet sie anhand der Fahrzeugschäden und den dadurch verursachten Reparaturkosten. Als Zeitraum betrachten die Versicherungsspezialisten die letzten drei Jahre. Im Detail erfolgt die Einstufung nach der Anzahl der Verkehrsunfälle sowie der Autodiebstähle des jeweiligen Fahrzeugtyps. Teilentwendungen von Wertgegenständen, Fahrzeugbrände, Glasschäden und durch Naturgefahren entstandene Schäden fließen in die Berechnung ebenfalls ein.

Kam es mit dem Fahrzeugtyp in der betrachteten Zeit zu weniger Schäden und Reparaturen als im Vergleich zu den Vorjahren, erfolgt eine Herabstufung der jeweiligen Typklasse. Je niedriger die verschiedenen Automodelle in der Typklasse eingestuft sind, umso günstiger werden die daraus errechneten Versicherungsbeiträge. Umgekehrt bedeutet dies, dass bei einer höheren Einstufung die Beiträge entsprechend höher ausfallen. Die Vollkasko-Versicherung hat insgesamt 25 unterschiedliche Typklassen zur Auswahl. Die Teilkasko kommt auf 24 Klassen.

Die Rolle des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) fungiert als Dachorganisation der privaten Versicherer. Er vertritt die Interessen der einzelnen Versicherungen, informiert diese über Änderungen oder neue Gesetzgebungen und ist wichtiges Sprachrohr gegenüber Politik und Gesellschaft. Mehr als 470 Unternehmen sind als Mitglied in dem Dachverband organisiert. Seinen Sitz hat der Verband in Berlin.

Der Vergleich lohnt!

Damit auch Sie, ob nun vollkasko oder haftpflicht, die günstigsten Konditionen bekommen, möchten wir hier nochmals auf den Verlgeichsrechner von Finanzen.de hinweisen. Unter folgendem Link finden Sie die besten Angebote: KFZ-Versicherungsvergleich.

Mehr zum Thema  20 bis 30 Millionen für online Marketing Startup von Thomas Wos

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Änderung der Typenklassen bei Vollkaskoversicherung ab 2015, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Anzeige

One Comment

  1. Hallo Leute, was sagt Ihr zu dem aktuellen Post,
    ich bin erstaunt, ist wie fuer meine Person verfasst.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Leave a Reply

Your email address will not be published.