Branchenfonds (Themenfonds)

Posted by

Aktienfonds, die einen mehrheitlichen Fokus auf eine bestimmte Branche oder einen Industriesektor haben, werden Branchenfonds genannt.

Will ein Anleger in eine spezielle Branche, z.B.: in die Finanzbranche oder in die Telekommunikationsbranche investieren, so kann er in einen speziell aufgelegten, also in der Regel auch aktiv-gemanagten, Aktienfonds mit Spezialfokus auf diese Branche investieren.

Natürlich ist das Ziel des Investors auch realisierbar, wenn er in einzelne Unternehmen in der Branche investiert, allerdings führt dies in der Regel nicht zur gewünschten Kapitalstreuung (Diversifikation), sondern eher zur Kapitalkonzentration. Fällt ein Unternehmen aus, was besonders bei jungen und stark wachsenden Branchen keine Seltenheit ist, bedeutet dies für den Investor große Verluste.

Den gesamten Artikel gibt’s hier: Folge 56 – Aktienfonds

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Beste Broker-Angebote

Der erste Schritt zum Investment in Aktien, Anleihen, Fonds oder ETFs ist die kostenlose Eröffnung eines Broker-Accounts.

Depot-KontoKosten je Order
Degiro Broker Logo€ 2,00 + 0,026%
OnVista Depotkonto€ 3,99
Flatex-Broker€ 5,00

Risikofreie Eröffnung - keine laufenden oder Fixkosten

One Comment

  1. Pingback: Bei Branchenkrisen sollten Anleger ihre Depotstruktur überdenken | DieKleinanleger.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.