Finanzbegriffe

Der neue Sorglos-Trend deutscher Anleger – oder ist das Verzweiflung? – Warum wir manchmal auch einen Blick auf die Volatilitätsindices werfen sollten

Der neue Sorglos-Trend deutscher Anleger – oder ist das Verzweiflung? – Warum wir manchmal auch einen Blick auf die Volatilitätsindices werfen sollten

27. Juni 2019 at 15:09

Als sorglos oder gar leichtsinnig kennt man den deutschen Anleger sonst eher nicht. Man kann ihn sich irgendwie auch nicht so vorstellen. Tatsächlich herrscht aber gerade eine geradezu sorglose Stimmung bei den Anlegern im Land. Das kann man zumindest den […]

Read more ›
Bitcoin, Teil 2

Bitcoin, Teil 2

25. November 2018 at 16:28

In unserer kleinen Serie über Kryptowährungen kommen wir nun zum zweiten Teil unseres Bitcoin-Beitrages: wir wollen uns den Bitcoin hier einmal gezielt aus der Anlage-Perspektive ansehen. Ganz so einfach, wie das nach dem unglaublichen Absturz Anfang 2018 aussieht, liegen die […]

Read more ›
Risikobewertung für Kleinanleger

Risikobewertung für Kleinanleger

24. Juli 2018 at 14:33

Wie wir schon im letzten Beitrag zur Behavioral Finance gezeigt haben, ist unsere (menschliche) Fähigkeit zur Einschätzung von Chancen und Risiken ganz besonders bei Asymmetrien sehr schwach ausgeprägt. Psychologische Effekte und Wahrnehmungsverzerrungen, die vor allem die Risikobewertung erschweren, treten hier besonders häufig und in besonders schwerwiegender […]

Read more ›
Behavioral Finance: Der trickreiche Mental Accounting Effekt

Behavioral Finance: Der trickreiche Mental Accounting Effekt

22. April 2018 at 18:14

Behavioral Finance ist die Wissenschaft, die uns hilft, psychologische Fallen zu erkennen, in die wir bei Anlageentscheidungen und allgemein bei Finanzentscheidungen gerne tappen. Solche Fallen gibt es viele – in unserer kleinen Serie wollen wir uns heute einmal dem Mental […]

Read more ›
Behavioral Finance: Wie Heuristiken unseren Blick trüben und unsere Entscheidungen verschlechtern

Behavioral Finance: Wie Heuristiken unseren Blick trüben und unsere Entscheidungen verschlechtern

6. April 2018 at 14:56

Die Behavioral Finance untersucht als wissenschaftliche Disziplin, wie sich Menschen in Bezug auf Finanzentscheidungen verhalten – und warum sie dabei oft klar irrational handeln. Die Wissenschaft bietet damit auch Anlegern wertvolle Anhaltspunkte, welche Fallen bei Finanzentscheidungen lauern können – und wie sie funktionieren. Sogenannte Heuristiken stellen dabei […]

Read more ›
Kryptowährungen – sind Bitcoins und Co. nur Betrug oder echte Anlagemöglichkeiten?

Kryptowährungen – sind Bitcoins und Co. nur Betrug oder echte Anlagemöglichkeiten?

9. Februar 2018 at 13:46

Ein Hype, der bis dato einzigartig ist – so lässt sich der Aufstieg der Kryptowährungen beschreiben. Innerhalb weniger Monate haben Bitcoin, Dash, Ripple oder Litecoin um teils mehrere tausend Prozent zugelegt. Beispiel: Der Bitcoin hat am 25. März 2017 839 […]

Read more ›
Wie berechnet man den Wert von Optionen mit dem Binominal Modell?

Wie berechnet man den Wert von Optionen mit dem Binominal Modell?

5. Januar 2018 at 21:33

Das Binominal Modell wird heute häufig zur Berechnung des Werts von Optionen und zur Festsetzung eines fairen Preises für eine Option zum jeweiligen Stichtag des Handels verwendet. Den Wert (Preis) einer Option mithilfe des Binominal Modells auszurechnen, ist nicht so […]

Read more ›
Was ist das Binominal Modell bei der Bewertung von Optionen

Was ist das Binominal Modell bei der Bewertung von Optionen

30. November 2017 at 21:33

So wie auch das Black-Scholes-Modell dient auch das Binominal-Modell dazu, die Preise von Optionen als faire Preise zu bestimmen. Im Vergleich zum Black Scholes Modell ist das Binominal Modell aber deutlich leichter anzuwenden und zu rechnen. Beide Methoden werden verwendet, […]

Read more ›