Finanztipps für Kleinanleger #5 “Schulden zurückzahlen”

Posted by
Finanztipps für Kleinanleger #5 “Schulden zurückzahlen”

Gehören Sie zu jenen Leuten, die gerne mal ihr Bankkonto überziehen oder haben Sie einen Kredit für Ihr Haus oder Ihre Wohnung laufen?

Dann haben wir ein unglaubliches Angebot für Sie: zahlen Sie doch zuerst Ihre Schulden zurück, anstatt Geld anzusparen bzw. Geld in Anleihen, Aktien oder Gold zu investieren.

Auch wenn die Zinsen zurzeit sehr niedrig sind, lohnt sich diese Vorgehensweise wirklich. Nehmen wir an, Sie zahlen für Ihren Kredit bzw. Ihre Kredite effektiv 5 %. Sofern Sie mit diesem Geld nicht eine Rendite von mind. 6,7 % erzielen, ist es in jedem Falle besser, den Kredit zu tilgen.

Wie kommen wir auf diese 6,7 %? Nun – ziehen Sie von dieser Zahl eine KESt (Link zu Steuern) ab und Sie sind wieder bei den 5 %. Tilgen Sie Ihren Kredit vorzeitig, müssen Sie auf die Tilgungssumme keine Zinsen mehr zahlen und sparen sich somit 5 % – das ist Ihre Rendite.

Die Vorfälligkeitsentschädigung

Zugegeben, einen kleinen Haken gibt’s an der Sache doch – die Vorfälligkeitsentschädigung. Dadurch, dass Sie Ihren Kredit vorzeitig tilgen, entsteht für die Bank ein Schaden – immerhin hat die Bank Ihren Kredit auch irgendwie finanzieren müssen und diese Finanzierung hätte nun (mit dem Wissen, dass Sie den Kredit nicht über den vereinbarten Zeitrahmen nützen werden) anders gestaltet werden. Langfristige Finanzierungen sind teuer, auch für die Bank!

Allerdings gibt es auch Banken, die keinen oder nur einen vergleichsweiße niedrigen Vorfälligkeitsentschädigung verrechnen und somit liegt die Sicherheit bei unserem „Anlagedeal“ wirklich bei 100%.

Fazit für den Kleinanleger

Ob Sie nun einen Dispokredit mit einer Verzinsung von 10 – 15 % p.a. oder einen Hypothekarkredit mit „nur“ 3 – 8 % Zinsen p.a. zurückzahlen ist dabei egal.

Mehr zum Thema  Wie kann man ETFs kaufen?

Und wenn Sie kein Geld zum „Investieren“ bzw. Schuldenzurückzahlen habe, aber Ihr Konto trotzdem überzogen ist – kann es durchaus Sinn machen, einen Konsumkredit mit 5 – 7% Zinsen aufzunehmen, anstatt für den Dispokredit 10 % – 15 % zu zahlen. Die besten Ratenkreditangebote können Sie mit diesem Vergleichsrechner finden: Kleinanleger-Kreditrechner

Unser Fazit lautet: Schulden zurückzahlen ist das beste Anlageprodukt mit 100 % Sicherheit! Erst danach muss man sich über Tagesgeld, Aktien, Fonds und Co. Gedanken machen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (10 votes cast)
Finanztipps für Kleinanleger #5 “Schulden zurückzahlen”, 4.7 out of 5 based on 10 ratings

Beste Broker-Angebote

Der erste Schritt zum Investment in Aktien, Anleihen, Fonds oder ETFs ist die kostenlose Eröffnung eines Broker-Accounts.

Depot-KontoKosten je Order
Degiro Broker Logo€ 2,00 + 0,018%
OnVista Depotkonto€ 3,99
Flatex-Broker€ 5,00

Risikofreie Eröffnung - keine laufenden oder Fixkosten

7 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.