Finanztipps für Kleinanleger #5 “Schulden zurückzahlen”

Posted by
Finanztipps für Kleinanleger #5 “Schulden zurückzahlen”

Gehören Sie zu jenen Leuten, die gerne mal ihr Bankkonto überziehen oder haben Sie einen Kredit für Ihr Haus oder Ihre Wohnung laufen?

Dann haben wir ein unglaubliches Angebot für Sie: zahlen Sie doch zuerst Ihre Schulden zurück, anstatt Geld anzusparen bzw. Geld in Anleihen, Aktien oder Gold zu investieren.

Auch wenn die Zinsen zurzeit sehr niedrig sind, lohnt sich diese Vorgehensweise wirklich. Nehmen wir an, Sie zahlen für Ihren Kredit bzw. Ihre Kredite effektiv 5 %. Sofern Sie mit diesem Geld nicht eine Rendite von mind. 6,7 % erzielen, ist es in jedem Falle besser, den Kredit zu tilgen.

Wie kommen wir auf diese 6,7 %? Nun – ziehen Sie von dieser Zahl eine KESt (Link zu Steuern) ab und Sie sind wieder bei den 5 %. Tilgen Sie Ihren Kredit vorzeitig, müssen Sie auf die Tilgungssumme keine Zinsen mehr zahlen und sparen sich somit 5 % – das ist Ihre Rendite.

Die Vorfälligkeitsentschädigung

Zugegeben, einen kleinen Haken gibt’s an der Sache doch – die Vorfälligkeitsentschädigung. Dadurch, dass Sie Ihren Kredit vorzeitig tilgen, entsteht für die Bank ein Schaden – immerhin hat die Bank Ihren Kredit auch irgendwie finanzieren müssen und diese Finanzierung hätte nun (mit dem Wissen, dass Sie den Kredit nicht über den vereinbarten Zeitrahmen nützen werden) anders gestaltet werden. Langfristige Finanzierungen sind teuer, auch für die Bank!

Allerdings gibt es auch Banken, die keinen oder nur einen vergleichsweiße niedrigen Vorfälligkeitsentschädigung verrechnen und somit liegt die Sicherheit bei unserem „Anlagedeal“ wirklich bei 100%.

Fazit für den Kleinanleger

Ob Sie nun einen Dispokredit mit einer Verzinsung von 10 – 15 % p.a. oder einen Hypothekarkredit mit „nur“ 3 – 8 % Zinsen p.a. zurückzahlen ist dabei egal.

Mehr zum Thema  Umschuldung – der schnelle Weg zur Reduzierung Ihrer Fixkosten

Und wenn Sie kein Geld zum „Investieren“ bzw. Schuldenzurückzahlen habe, aber Ihr Konto trotzdem überzogen ist – kann es durchaus Sinn machen, einen Konsumkredit mit 5 – 7% Zinsen aufzunehmen, anstatt für den Dispokredit 10 % – 15 % zu zahlen. Die besten Ratenkreditangebote können Sie mit diesem Vergleichsrechner finden: Kleinanleger-Kreditrechner

Unser Fazit lautet: Schulden zurückzahlen ist das beste Anlageprodukt mit 100 % Sicherheit! Erst danach muss man sich über Tagesgeld, Aktien, Fonds und Co. Gedanken machen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (10 votes cast)
Finanztipps für Kleinanleger #5 “Schulden zurückzahlen”, 4.7 out of 5 based on 10 ratings

Anzeige

5 Comments

  1. Ich stimme euch mit einer Einschränkung zu: Immobilienkredite. Diese gibt es bei entsprechendem Eigenkapital heutzutage für einen sehr langen Zeitraum für < 3 %. Ein gut diversifiziertes, defensives Depot oder weitere Immobilien werfen mit entsprechendem Risiko eine höhere Rendite ab. Insgesamt sehe ich das Chancen/Risiko-Verhältnis hier positiv. Nur wer keine Anlagemöglichkeit hat, sollte solch einen Kredit zurückzahlen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    • Hallo Till,
      Danke für deinen Einwand – wir sehen das ähnlich.
      Wenn man jetzt wirklich um die 3 % für seinen Kredit bezhalt, und villeicht einen leicht zu erfüllenden Tilgungsplan auf viele Jahre hat, kann es durchaus Sinn machen nicht jeden Cent in die Tilgung zu stecken, sondern den Kredit nach dem Tiglungsplan zu tilgen und den überschüssige Geld zu investieren. Allerdings ist das mit Sicherheit mit mehr Risiko verbunden, welches natürlich mit mehr Rendite belohnt werden kann, aber nicht muss 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  2. Dividenden-Sammler says:

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem Blog!
    Habe ihn eben erst zufällig gefunden!

    Ich stimme diesem Beitrag zu 100% zu!
    Sondertilgungen (wenn man sie vereinbart hat) sind kostenlos.
    Habe ich einen Kredit zu 4%, wirkt die Sondertilgung wie eine Geldanlage zu 4%. Zu sicheren 4% (zu 100%) und das Ganze ist dazu noch steuerfrei!

    Des weiteren ist der psychologische Effekt super, wenn man sieht, wie der Schuldenstand zurückgeht!

    Meine Meinung: Zuerst Schulden auf 0 reduzieren (Haus-, Auto-, Konsumschulden).
    Und erst dann investieren!

    Viele Grüße
    D-S

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
  3. Diese Webseite sollte Pflich in jeder Schule sein. Stichwort Finanzerziehung. Leute haben nicht den blassesten Schimmer vom Zinseszinseffekt und geraten so über Handyverträge, Leasings und “kostenlose” Darlehen in die moderne Sklaverei.

    Raus aus den Schulden! Man schläft viel ruhiger und ist niemandem Rechenschaft schuldig.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    • Hallo Daniel,

      Erstmals herzlichen Dank 🙂
      Wir finden auch, dass Finanzbildung in der Pflichtschule viel zu kurz kommt.
      Einfache Zinseszinsrechnungen, Kalkulationen und wie man eine Steuererklärung ausfüllt, sollte wirklich zum Allgemeinwissen gehören!

      Freundliche Grüße
      Andreas

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.