Was ist ein Broker – Finanz ABC

Posted by
Was ist ein Broker – Finanz ABC

Damit ein Handel an einer Börse bzw. in diesem Falle an einer Wertpapierbörse einigermaßen geregelt und organisiert erfolgen kann, bedarf es neben generellen Handelsregelungen auch einer Regulierung des Zugangs zur Börse selbst.

Sie werden daher nicht selbst Wertpapier kaufen oder verkaufen können, sondern sich der Dienste einer Person bedienen, die zu diesen Tätigkeiten im  Stande ist. Dieser Geschäftszweig in der Finanzindustrie wird als Brokerage, die einzelnen Anbieter als Broker bezeichnet.

Ein Broker kann entweder ein, auf Brokerage spezialisiertes Unternehmen sein, oder dieses Geschäftsfeld im Rahmen anderer Geschäftsfelder abdecken. Von zuletzt genannter Möglichkeit machen viele Geschäfts- und Investmentbanken Gebrauch, um Ihren Kunden Zugang zum Finanzmarkt zu ermöglichen.

Wenn Sie also selbst an den Finanzmärkten atkiv sein wollen, kommen Sie um einen Broker nicht herum. Wir selbst verwenden einen günstigen Online Broker – denn zu hohe Gebühren fressen oft die gesamten Renditen auf. Unser Broker-Vergleich kann Ihnen dabei helfen, den günstigsten Broker für Ihre Anlagestrategie zu finden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Was ist ein Broker - Finanz ABC, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Beste Broker-Angebote

Depot-KontoKosten je Order
OnVista Depotkonto3,99
Captrader Depotkonto 4,00
Flatex-Broker5,00
Der erste Schritt zum Investment in Aktien, Anleihen, Fonds oder ETFs ist die kostenlose Eröffnung eines Broker-Accounts.

Leave a Reply

Your email address will not be published.