ATX-Aktie des Monats November

Posted by

Bewegung des ATX

Der Monat November war ein guter Monat für den ATX. Seit wir unseren Service „Aktie der Woche“ am 9. November gestartet haben, konnte der ATX von 2.183,23 Punkten auf 2.301,99 Punkte klettern – ein Plus von 5,44 %.

Im Schnitt stiegen alle 20 Aktien des ATX-Index um 5,11 %. Es gab 2 Verlierer- und 18 Gewinner-Aktien.

ATX-Rangliste

Nachfolgend finden Sie die ATX-Ranglisten für den Monat November.

Name

ISIN

+/- %

Rang

Ca Immobilien Anlagen AG AT0000641352

12,53%

1

Erste Group Bank AT0000652011

10,72%

2

RHI AT0000676903

10,27%

3

Telekom Austria AT0000720008

9,17%

4

Wienerberger AG AT0000831706

8,71%

5

Vienna Insurance Group AT0000908504

8,50%

6

Österreich Post AT0000APOST4

6,25%

7

Schoeller-Bleckmann AT0000946652

6,23%

8

conwert Immobil Invest SE AT0000697750

6,15%

9

EVN AT0000741053

5,70%

10

Andritz AT0000730007

5,54%

11

Immofinanz AT0000809058

5,07%

12

voestalpine AT0000937503

4,64%

13

Mayr-Melnhof Karton AT0000938204

4,35%

14

Verbund AT0000746409

2,33%

15

Raiff Bank International AT0000606306

2,26%

16

AMAG Austria M AT00000AMAG3

1,47%

17

OMV AT0000743059

0,37%

18

Strabag AT000000STR1

-1,98%

19

Lenzing AT0000644505

-5,98%

20

Platz 1 geht an die Ca Immo, die in diesem Monat ein Plus von 12,53 % hinlegen konnte. Die Ca Immo präsentierte gute 9-Monats-Zahlen und wurde Aktie der Kalenderwoche 48.

Platz 2 ging an die Erste Group, welche sich in diesem Monat um 10,72 % verteuerte. Wirklich neue Nachrichten seitens des Unternehmens gab es nicht, allerdings profitiert die Bank vermutlich vom angedachten Anleihenrückkauf von griechischen Staatsanleihen.

Platz 3 ging an den Industriekonzern RHI, dessen Aktien in diesem Monat um 10,72 % mehr Wert wurden. Auch die RHI legte ausgezeichnete 9-Monats-Zahlen vor und gab sogar noch eine erhöhte Prognose für das Geschäftsjahr 2013 ab.

Mehr zum Thema  ATX-Aktie der Kalenderwoche 1 / 2013

Wo es Gewinner gibt, gibt es auch Verlierer!

Platz 20 geht an die Lenzing AG, der in der zweiten Novemberwoche schlechte Neun-Monats-Zahlen vorlegte. Der Gewinn ging um 30 % zurück. Die Aktie wurde darauf zweimal hintereinander die schlechteste ATX-Aktie der Woche und verlor – trotz des angenehmen Marktumfeldes – um 5,98 % an Wert.

Platz 19 geht an die Strabag AG, die im November um 1,98 % an Wert verlor.

Platz 18 geht an die OMV, die nahezu unverändert mit einem Plus von 0,37 % den Monat beendete.

Das war’s schon wieder mit unserem kurzen Monatsbericht. Wir hoffen, Sie können von diesen Informationen profitieren.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
ATX-Aktie des Monats November, 4.0 out of 5 based on 1 rating

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.