Bei Ginmon bestimmen Sie Ihren Anlegertyp und erhalten einen abgestimmten Anlagevorschlag

Posted by
Bei Ginmon bestimmen Sie Ihren Anlegertyp und erhalten einen abgestimmten Anlagevorschlag

Das Angebot von Robo Advisor Ginmon basiert auf der mehr als zwanzigjährigen Erfahrung des Kooperationspartners DAB Bank mit seinen über 500.000 Kunden und wissenschaftlich fundierten Ansätzen der Geldanlage. Es ist besonders für alle diejenigen Anleger geeignet, die nach Beantwortung einiger Fragen ihren Anlegertyp selbst herausfinden möchten und dann passende Anlagevorschläge zur Verfügung gestellt bekommen möchten.

Im Gegensatz zu dem Selbst-Heraussuchen von Dividendenkönigen unter den Aktien oder auch der eigenen Auswahl von ETFs übernimmt Robo Advisor Ginmon die Aufgabe, die bestmögliche Anlageform zu finden. Die Grundidee der Geldanlage ist so einleuchtend wie bewährt: Der Anleger soll nicht nur an den teilweise sehr geringen Zinsen teilhaben, sondern durch Unternehmensbeteiligungen seinen Anteil an der Wertschöpfung der Volkswirtschaft bekommen. Anstatt beispielsweise nur 0,33 % Zinsen zu bekommen ist – langfristig gesehen – ein Vielfaches an Ertrag möglich. Ginmon verwendet den Begriff der steigenden Produktivität der Weltwirtschaft und gibt diese mit einer jährlichen Wachstumsrate von mehr als 6 % an. Dieser Produktivitätszuwachs würde sich auch in der Geldanlage bzw. deren Ergebnissen widerspiegeln – so der Anbieter.

Mit sieben Fragen zu den Anlageempfehlungen

Bereits der erste Blick auf das Angebot zeigt, dass es sehr gut strukturiert ist. Die Fragen zum Anlegertyp und zu den Anlageempfehlungen beginnen mit der Altersgruppe und einem Prozentsatz des monatlichen Haushaltsüberschusses in Prozent vom Einkommen. Damit werden die späteren Anlageempfehlungen noch zielgenauer: Ein sehr junger Anleger hat mehrere Konjunkturzyklen Zeit und kann Schwächephasen der Weltwirtschaft leichter akzeptieren, da später dann der Aufschwung folgt. Bei einer höheren Altersgruppenangabe wird eine Position auf der Rendite-Risiko-Kurve angestrebt werden, die zur Diversifizierung dazu eine noch größere Sicherheit bietet. Die nächsten Fragen befassen sich damit, welchen Prozentanteil der Ersparnisse der Anleger investieren möchte und wie sein Anlagehorizont aussieht.

Mehr zum Thema  Bester Broker für Vieltrader: heavy-trader.com

Ganz deutlich – und im klassischen Verkaufsgespräch der pyramidalen Filialbank oftmals fehlend – geht die nächste Frage ganz gezielt auf die Anlegerziele ein. Anhand der Angabe, ob die “Maximierung von Gewinnen”, ein “ausgewogenes Verhältnis” zwischen Rendite und Risiko angestrebt wird und ob ein ständiger Werterhalt gegeben sein muss, erfolgt die Weichenstellung zu den Anlagevorschlägen. Vor den Anlagevorschlägen werden noch drei Zielkorridore angezeigt, mit welcher langfristigen Rendite der Anleger rechnen möchte. Derzeit werden drei Kategorien mit einer Zielrendite von 3, 5 und 7 % als Entscheidungsgrundlage herangezogen.

Als Ergebnis erhalten Sie einen Zahlenwert von 1 bis 10. In unserem Test für einen Anleger einer mittleren Altersgruppe, der langfristige Anlageziele hat und der Anlagestrategie stets treu bleiben will, ergab sich ein “offensiver Anlagetyp”. Robo Advisor Ginmon liefert bei einer kleinen Einmalanlage und monatlichen Einzahlungen eine risikodiversifizierte Strategie mit 80 % Aktienanteil und 20 % Anleihen.

Hohe Transparenz und Offenheit als Wesensmerkmal

Die empfohlene Anlagestrategie wird mit einem Klick auf “Details einblenden” in die einzelnen Investmentfonds renommierter Anbieter aufgesplittet. Sie erhalten detaillierte Angaben wie die Wertpapierkennnummer und können die historische Rendite sehr gut nachvollziehen und sich auch über die Qualität des Fonds selbst informieren, wenn Sie eine Ratingagentur anklicken. Die Details des Anlagevorschlags können Sie sich per E-Mail zusenden lassen und in aller Ruhe prüfen. In der Mail bzw. dem PDF mit dem Anlagevorschlag finden sich alle Informationen und der Hinweis, das bitte in Ruhe zu überdenken und “noch eine Nacht darüber zu schlafen”. Die Abwesenheit eines Verkaufsdrucks zur sofortigen Entscheidung ist ein weiteres Merkmal, das auf die Hochwertigkeit und die Seriosität des Angebots hinweist.

Mehr zum Thema  Reform der Lebensversicherung in Deutschland: Das sollten Sie jetzt wissen

Gemäß den unterschiedlichen Anlegertypen ergab sich bei unserem Test die Kategorie “8” mit einem hohen Anteil internationaler Aktien. Setzt der Anleger diese erstellten Empfehlungen um, so sind die günstigen Depot- und Ordergebühren der DAB Bank zu zahlen sowie eine minimale Erfolgsbeteiligung von 1/10 des Gewinns. Ginmon ist also so etwas wie eine sehr detaillierte und fundiert arbeitende Wegweisung zu sehr guten Anlagemöglichkeiten für den jeweiligen Anlegertyp.

Weiterführende Links

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Beste Broker-Angebote

Depot-KontoKosten je Order
OnVista Depotkonto3,99
Captrader Depotkonto 4,00
Flatex-Broker5,00
Der erste Schritt zum Investment in Aktien, Anleihen, Fonds oder ETFs ist die kostenlose Eröffnung eines Broker-Accounts.

Leave a Reply

Your email address will not be published.