Welche Aktien bzw. Unternehmen sind im Hang Seng?

Posted by
Welche Aktien bzw. Unternehmen sind im Hang Seng?

Beim Hang Seng Index handelt es sich um einen Aktienindex, der die Wertentwicklung der Börse von Hong Kong anhand der 49 wichtigsten Unternehmen widerspiegelt. Unter der Wertpapierkennnummer 145733 bzw. der ISIN HK0000004322 kann der Index auch bei gut gepflegten Informationsangeboten wie bei OnVista oder heavytrader.com von den Anlegern abgerufen werden.

Hong Kong hat eine hoch entwickelte Volkswirtschaft als Tor nach China

Die Übergabe Hong Kongs an China im Jahr 1997 hat nichts an der Anziehungskraft und der wirtschaftlichen Vitalität Hong Kongs verändert. Ganz im Gegenteil: Hong Kong gilt als Tor nach China und profitiert von vielen Regelungen einer nicht voll in China integrierten Sonderwirtschaftszone. Dementsprechend hoch ist die Wertschöpfung und der Entwicklungsstand der Volkswirtschaft, der sich auch in der Zusammensetzung des Hang Seng Indexes widerspiegelt: In ihm finden sich Mischkonzerne wie die Swire Group (mit der Fluggesellschaft Cathay Pacific), diverse Banken (unter anderem die HSBC und CCB) und Finanzdienstleister, Versorger, Handel und auch Nahrungsmittelhersteller. Auch der Immobiliensektor, der von der zunehmenden Bevölkerung profitiert, ist in dem Index enthalten. Auch der privatisierte öffentliche Nahverkehr ist mit dem U-Bahn und Infrastrukturunternehmen MTR im Index zu finden.

Die Dynamik zeigt sich in der langfristigen Entwicklung des Hang Seng: Dieser notierte am 02. Januar 2006 bei etwa 15.190 Punkten, am 02. Januar 2015 knapp über 23.850 Punkten. Damit konnte in 10 Jahren eine Performance von knapp 57 Prozent erzielt werden. Bei steigender Bevölkerungszahl und einem im Vergleich zu Europa dynamischen Wirtschaftswachstum verzeichnet Hong Kong zudem eine sehr niedrige Arbeitslosigkeit.

Diversifizierte Anlage mit einem ETF auf die Aktien Hong Kongs möglich

Bei der Betrachtung des Investments in die bedeutenden Aktien Hong Kongs fällt uns neben dem möglichen Investment in Einzelwerte auch ein ETF auf den Hang Seng Index auf, der bei Morningstar mit 4 Sternen und damit sehr gut bewertet wird. Unter der Wertpapierkennnummer LYX0A7 findet sich der in Euro notierte Lyxor UCITS ETF Hong Kong, der an der Pariser Euronext notiert wird und zum Sparen hoher Order-Gebühren der Filial-Banken über einen Diskont- oder Onlinebroker geordert werden kann.

Mehr zum Thema  Dividenden gut, alles gut?

Die Diversifikation und Geldanlage im Index ist dort zu einem Ausgabeaufschlag von nur 0,93 % möglich. Aktuelle Zahlen für den letzten 3 Jahres-Zeitraum zeigen lt. Rating-Agentur Mornigstar eine Rendite von brutto knapp 10,5 % pro Jahr, für den 5 Jahres-Zeitraum von knapp über 6 % jährlich. Obwohl diese Werte nicht uneingeschränkt in die Zukunft fortgeschrieben werden können, liegt die Schlussfolgerung nahe, dass mit diesem Fonds eine hohe Rendite in der nächsten Zeit erzielt werden kann.

Durch das Branchenmix, welchen der Hang Seng Index und damit auch der ETF repräsentieren, können die Anleger am dynamischen Wachstumsmarkt teilhaben. Zusätzlich könnte der Hang Seng Index auch einen zusätzlichen Schub durch Investmentgelder bekommen, die die Anleger aus Krisenregionen oder auch dem Niedrigzinsgebiet Europa abziehen könnten. Ein Ende November 2015 bei Morningstar veröffentlichter Artikel weist darauf hin, dass es sich bei dem Hang Seng Index und auch dem ETF um eine Geldanlagemöglichkeit handelt, bei der der Finanzsektor überrepräsentiert ist. Mit knapp über 45 % ist die Hong Konger Börse deshalb auch sehr von der weltwirtschaftlichen Entwicklung abhängig. Deshalb kann – je nach Konjunkturphase – auch mit höheren Kursausschlägen in beide Richtungen gerechnet werden.

Weiterführende Links

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Welche Aktien bzw. Unternehmen sind im Hang Seng?, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Thematisch relevante Artikel

Anzeige

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.