Wer beeinflusst den Goldpreis?

Posted by

Primär wird der Goldpreis wie jeder andere Preis in unserem kapitalistischen System durch Angebot und Nachfrage beeinflusst. Steigt das Angebot bei gleichbleibender Nachfrage, sinkt der Goldpreis, und umgekehrt.

Natürlich lassen sich sowohl Angebot als auch Nachfrage beeinflussen. Wie Sie aus unserem Artikel „Gold – Zahlen, Fakten & more“ wissen, kommt 70 % des jährlichen Goldangebotes aus den Goldminen. Jene Unternehmen, welche die Minen betreiben, können die Produktion drosseln bzw. erhöhen und haben dadurch einen direkten Einfluss auf den Goldpreis.

Auch Zentralbanken mischen kräftig mit. Ihr Ziel ist eine Stabilisierung des Goldpreises, da ein stabiler Goldpreis auf eine krisenarme, ruhige Lage hindeutet und somit das Vertrauen in Papiergeld gestärkt wird. Je nachdem, ob der Goldpreis stark sinkt oder stark steigt, kaufen Zentralbanken mit ihren gigantischen Devisenvorräten Goldbarren nach oder verkaufen diese.

Die Ganze Folge gibt’s hier: Folge 36 – Der Goldpreis


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Wer beeinflusst den Goldpreis?, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.