Kann man in alle Aktien der Welt auf einmal investieren?

Posted by
Kann man in alle Aktien der Welt auf einmal investieren?

In alle Aktien dieser Welt kann man nicht auf einmal investieren, aber man kann beispielsweise in einen breit streuenden Indexfonds (ETF) investieren, der den MSCI World Index möglichst genau nachbildet. Dabei sind ETFs (Exchange Traded Fonds) Fonds, die an der Börse gehandelt werden.

Was Sie über ETFs wissen müssen

ETFs sind börsengehandelte Indexfonds, bei denen nicht ein Fondsmanager versucht, den Markt zu schlagen, sondern die die Wertentwicklung eines zugrunde liegenden Indizes möglichst genau nachbilden. Dabei können sie nicht besser oder schlechter abschneiden als der jeweilige Index, sondern nur genauso gut. Sie verfolgen damit eine passive Anlagestrategie.

Ihre wesentlichen Vorteile sind Transparenz und sie sind kostengünstig. Zum einen kann man sie bei Discount-Brokern im Internet meist ohne Ausgabeaufschlag kaufen, zum anderen haben sie geringere Verwaltungskosten als aktiv durch einen Fondsmanager verwaltete Fonds. So betragen die jährlichen Verwaltungskosten aktiv gemanagter Fonds in der Regel 1,5 bis 2 Prozent, während ETFs mit 0,2 bis 0,5 Prozent Verwaltungsgebühren auskommen.

Mit ETFs kann man seine Geldanlage breit streuen

Wenn man in Aktien investiert, ist eine breite Streuung sinnvoll. Heißt doch eine alte Börsenregel: Lege niemals alle Eier in einen Korb. Bei einem ETF auf den MSCI World Index hat man eine Streuung über mehr als 1.600 Unternehmen aus den größten 23 Industrieländern. Damit ist man auf der sicheren Seite. Laufen einzelne Unternehmen nicht so gut, tun es dafür die anderen. In den letzten zehn Jahren haben Indexfonds auf den MSCI World trotz der Finanzkrise im Schnitt 7,5 Prozent jährlich zugelegt.

Welche konkreten Fonds in Frage kommen

Um in den MSCI World Index zu investieren kommen unter anderen folgende drei Fonds in Frage: Zum einen der iShares MSCI World UCITS ETF (Dist) mit der Wertpapierkennnummer (WKN) A0RPWH, der ein Fondsvermögen von 3.128 Mio. US-Dollar verwaltet. Der Index bietet Zugang zu Aktien aus den weltweit entwickelten Volkswirtschaften.

Mehr zum Thema  Hochfrequenzhandel - die große Bedrohung für kleine Anleger

Zum anderen der Amundi ETF MSCI World UCITS ETF EUR ( WKN A0X8ZX) mit einer Fondsgröße von 325 Mio. Euro. Das Anlageziel dieses Fonds besteht in einer möglichst genauen Nachbildung der Performance des MSCI World Index. Mit diesem ETF können Anleger mit einer einzigen Transaktion an der Wertentwicklung von ca. 1.600 Unternehmen aus allen Teilen der Welt teilhaben.

Und schließlich kommt noch der db x-trackers MSCI World Index UCITS ETF 3C (WKN DBX0J1), in Frage, der über eine Fondsgröße von 171 Mio. US-Dollar verfügt. Das Anlageziel dieses Fonds besteht darin, die Wertentwicklung des Basiswerts, des MSCI Total Return Net World Index, möglichst genau abzubilden.

Fazit

Mit einem ETF auf den MSCI World Index haben auch Kleinanleger die Möglichkeit, ihr Investment breit zu streuen. Kauft man die Fonds über einen Discount-Broker im Internet, spart man zudem Kosten im Vergleich zu einem Kauf über die Filialbank. Wir empfehlen dazu auf günstige Diskont-Broker wie CapTrader (4.000 Euro Mindesteinlage) oder OnVista (keine Mindesteinlage) zurückzugreifen. Weitere Broker-Angebote finden Sie mit Hilfe unseres Vergleichsrechners bzw. mit Hilfe unserer Top-3 am Ende des Artikels.

Weiterführende Links

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Kann man in alle Aktien der Welt auf einmal investieren?, 4.5 out of 5 based on 2 ratings

Leave a Reply

Your email address will not be published.