Kann man Kredite online beantragen?

Posted by
Kann man Kredite online beantragen?

In den letzten Jahren haben die klassischen Filialbanken erheblich an Boden verloren, früher regional tätige Banken bieten inzwischen Kredite bundesweit allen Verbraucherinnen und Verbrauchern an. Möglich wird dies durch den Einsatz moderner Technologien: Beginnend bei der Angebotseinholung und Antragsvorbereitung durch die Kreditnehmer bis hin zu einer zentralen Berechnung und Kreditentscheidung im Rahmen nahtlos ablaufender Bearbeitungsprozesse. Deshalb kann die Frage, ob man Kredite überhaupt online beantragen kann, mit einem eindeutigen “Ja” beantwortet werden!

Die Online-Kreditbeantragung und -bearbeitung ist darüber hinaus seit einigen gesetzlichen Änderungen vor ein paar Jahren noch sicherer geworden. Damit verbindet sie Zuverlässigkeit, günstige Zinsen und Geschwindigkeit – wenn Sie ein bisschen Suchzeit in das Finden des richtigen Kredits investieren.

Der Ablauf der Kreditbeantragung erfolgt in folgenden, sehr gut nachvollziehbaren Schritten – von denen keiner ausgelassen werden sollte:

1. Entwickeln eines Gefühls für Kreditsummen und Monatsraten

Wer noch keinen Privatkundenkredit abgeschlossen hat, der sollte am besten zuerst ein Gefühl für die bei unterschiedlichen Kreditbeträgen und Laufzeiten anfallenden Monatsraten bekommen. In einem Internet-Vergleichsportal findet sich neben dem günstigsten Zins auch eine Angabe, wie hoch die Monatsraten auf den Euro und Cent genau sind. Die Entscheidungsfrage, ob der zukünftige Kreditnehmer mit der Betrachtung und Beantragung fortfahren sollte, ergibt sich aus folgender Überlegung: Kann ich als Kreditnehmer die Monatsraten bezahlen ohne dass ein finanzieller Engpass entsteht? Wer dies mit “Ja” beantworten kann, der gelangt in nur wenigen Schritten zum Wunschkredit mit Bestzins.

2. Prüfung der vorliegenden Kreditangebote auf Seriosität

Leider gibt es auch auf dem Kreditmarkt schwarze Schafe, die Finanzdienstleistungen gar nicht oder nur zu überhöhten Konditionen anbieten möchten. In Kleinanzeigen-Blättern oder auf kleinen Zetteln im Briefkasten werden Kredite für “jedermann” oder auch für “hoffnungslose Fälle” angeboten. Der Interessierte soll Verbindung aufnehmen und vor der Auszahlung jede Menge Geld für Dokumente, Prüfungen und ähnliches bezahlen. Diese Angebote sind meist unseriös.

Mehr zum Thema  Beim Kauf von Aktien fallen Gebühren für den Börsenplatz und die Orderbearbeitung an

Der seriöse Kredit findet sich bei all den renommierten Banken- oder Finanzpartnern, die auf in einem der großen Kreditvergleiche auftauchen und sich dem ehrlichen Vergleich stellen. Schon vorab können die Konditionen eingesehen werden, es werden keine Bearbeitungsgebühren fällig. Wer dann einen oder zwei günstige Anbieter gefunden hat, der kann fast die gesamte Kreditbeantragung online erledigen.

3. Dateneingabe und Vorabprüfung online möglich

Im Gegensatz zum Abgeben eines Papier-Antrages bei der Bankfiliale und vielleicht tagelangem Warten kann der Kreditnehmer die ersten, wesentlichen Schritte online durchführen. Nach Eingabe der persönlichen Daten und des Kreditwunsches kann er einen Einkommensnachweis (z. B. den Gehaltszettel, einen Rentenbescheid oder sonstigen Nachweis der Monatseinnahmen) online hochladen oder bei manchem Anbieter per Fax einreichen.

Aus diesen Daten errechnet der Anbieter ein Kreditangebot und sendet dieses als PDF an die angegebene Mail-Adresse. Dieser Kreditantrag wäre dann noch zu unterschreiben und im Original an den Kreditgeber einzusenden.

4. Zum Abschluss ist ein manueller Schritt erforderlich

Bevor der Kreditantrag abschließend bearbeitet werden und die Auszahlung vorgenommen werden kann, ist noch ein weiterer Schritt erforderlich, der meist nicht online möglich ist. Der Kreditnehmer muss mit einem Original des Reisepasses oder des Personalausweises zu einem Postamt gehen und dort noch einmal unterschreiben und seinen Ausweis vorzeigen (PostIdent). Damit geht die Bank sicher, dass man einen Kredit nur für sich selbst und nicht auf einen fremden Namen beantragen möchte.

Bei einigen Banken ist auch dieser Schritt elektronisch möglich, wenn der Kreditnehmer einen neuen Personalausweis mit elektronischer Signatur hat. Da aber nur die wenigsten diese Funktion freigeschaltet haben, wird dieser abschließende Schritt der Kreditvergabe in aller Regel vor Ort erfolgen.

Mehr zum Thema  Aus was muss man bei Kredit ohne Schufa Angeboten achten?

Damit ist die Online-Beantragung eines Kredits möglich und auch ein sehr gerne beschrittener Weg zu einem mehr an Kredit und weniger an Zinsen.

 

Weiterführende Links

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Kann man Kredite online beantragen?, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Anzeige

One Comment

  1. Der klassische Kredit hat ja auch mittlerweile starke Konkurrenz aus dem fintech-Lager bekommen. Auxmoney und co rütteln ordentlich an der Vormachtsstellung der Banken. Aber ich denke, dass der “normale” Kredit noch auf lange Zeit unverzichtbar bleiben wird.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.