Sind Aktien 2015 ein lohnendes Investment?

Posted by
Sind Aktien 2015 ein lohnendes Investment?

Neues Jahr, neues Glück: Auch in 2015 setzen erfahrene Anleger und Analysten gern und oft auf Aktien. Kein Wunder, versprechen diese Instrumente trotz durchaus gemischter Aussichten doch trotzdem deutlich mehr Rendite als beispielsweise Sparanlagen. Zumindest für diejenigen, die die großen Favoriten des Jahres kennen und geneigt sind, für eine deutlich höhere Rendite ein deutlich erhöhtes Risiko einzugehen.

Holpriger Start und widersprüchliche Signale

Wer die Wirtschaftspresse der vergangenen Tage und Wochen studiert, stellt schnell fest: Einen großen Trend sucht man derzeit vergebens. Stattdessen herrscht vor allem in Europa eine angespannte Stimmung, die vielen Anlegern einen holprigen Start bescheren dürfte. Nicht nur der fallende Ölpreis, der erstarkte Dollar und die stolpernde russische Wirtschaft treiben Anlegern und Analysten die Schweißperlen auf die Stirn – auch die für Ende Januar terminierten Neuwahlen in Griechenland sorgen für Anspannung. Hinzu kommt ein diffuses Bild der Frühindikatoren: Während der Einkaufsmanagerindex des Markit-Instituts für China deutlich gesunken ist, erholte sich der Index für die USA überraschend deutlich. In Deutschland lassen der steigende Konjunktur-Index des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung und der ebenfalls steigende Ifo-Geschäftsklimaindex Hoffnung auf steigende Werte. Zerschlagen werden könnte die jedoch von politischen Entwicklungen in Griechenland, der Ukraine und Russland, von allgemeinem Pessimismus und Konjunktursorgen im Euroraum, insbesondere in südlichen Ländern.

Die größten Aktien-Favoriten des Jahres

Da derzeit noch kein großer Trend auszumachen ist, unterscheiden sich die Aktien-Empfehlungen für das neue Jahr zum Teil erheblich. Zu den Werten, die in jedem Fall im Auge behalten werden sollten, zählen Analysten zufolge u.a.

Chinesische Inlandsaktien

Erstmals ist es westlichen Anlegern möglich, auch am Standort Shanghai am weltgrößten Aktienmarkt zu partizipieren. Da China das Platzen seiner Konjunkturblase befürchtet, will das Land der Mitte seinen Binnenmarkt mit einem riesigen Konjunkturpaket stärken, was sich auf Binnenwerte positiv auswirken dürfte.

Mehr zum Thema  Gold - bessere Perspektiven für 2015?

Russische Energiekonzerne

Zugegeben, hier ist ordentlich Spekulation im Spiel und Anleger mit schwachen Nerven sollten sich besser nicht darauf einlassen. Im Grunde wird dabei auf einen Turnaround infolge sich stabilisierender Ölpreise spekuliert. Zumindest kurzfristig hoch riskant, aber wer auf breite Streuung setzt, könnte hier an einer spektakulären Rallye teilnehmen und mittel- bis langfristig eine attraktive Rendite einfahren.

US-Amerikanische Tech-Werte

Den aktuellen Prognosen zufolge befindet sich die US-Wirtschaft auch 2015 auf robustem Wachstumskurs – auf eine beschleunigte Aufwertung des US-Dollars würden viele Experten jedoch nicht zählen. Ein gutes Umfeld vor allem für Tech-Werte aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Stahl

Gleich zwei Stahl-Aktien versprechen 2015 ansehnliche Gewinne. Beim Stahl-Giganten ArcelorMittal S.A. vermutet z.B. die Societé Générale zumindest theoretisch ein Kurspotenzial von 98,2 Prozent. Zumindest mittelfristig sollte der Wert bei einer Beruhigung des angespannten europäischen Marktes bisherige Verluste schnell wieder einfahren. Experten gehen zudem davon aus, dass eine steigende Nachfrage, höhere Margen und die Beendigung von Restrukturierungsmaßnahmen kurstreibend wirken werden. Spannend ist in diesem Zusammenhang auch die Aktie von ThyssenKrupp: Der Wert gilt als spannendste Aktie Deutschlands und ist dank internationaler Neuausrichtung und mutmaßlich freundlicheren Märkten in 2015 ein heißer Anwärter auf einen Top-Performer.

Zykliker

Zykliker, deren Kursentwicklung eng an die Konjunktur gekoppelt ist, waren zum großen Teil die Verlierer des vergangenen Jahres – zugunsten defensiver Branchen wie der Gesundheits- und Pharmabranche. Für Zykliker spricht nun, dass sie mit großem Abschlag gehandelt werden und zumindest in den ersten beiden Quartalen die erlittenen Wertverluste wieder einfahren können.

Weiterführende Links

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Sind Aktien 2015 ein lohnendes Investment?, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.