Welche sind die wichtigsten Aktienindices?

Posted by
Welche sind die wichtigsten Aktienindices?

Aktienindices erleichtern es, Trends auf einem Markt oder Marktsegment schnell und einfach zu identifizieren. Ob Kursindex wie Dow Jones und Nikkei oder Performanceindex wie der DAX: Der aus den im Index enthaltenen Aktien errechnete und gewichtete Durchschnittswert ermöglicht einen Einblick in die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung von Sparten, Ländern und sogar Kontinenten. Umso wichtiger ist es für Anleger, die wichtigsten Indices im Blick zu behalten, um frühzeitig Veränderungen erkennen und darauf reagieren zu können.

Europäische Aktienindices

Europa besitzt mehrere zentrale Wirtschafts- und Finanzmetropolen – und entsprechend viele wichtige Aktienindices. Der Deutsche Aktienindex (DAX) ist dabei ebenso zu nennen wie der britische Leitindex FTSE 100. Der sogenannte Footsie bündelt die 100 größten und umsatzstärksten Unternehmen, die an der London Stock Exchange gelistet sind. Der DAX spiegelt “nur” die 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands wider. Im Gegensatz zu allen anderen wichtigen Indices handelt es sich hier um einen Performanceindex, bei dem die Dividenden der enthaltenen Titel in den Index reinvestiert werden. Ebenfalls von großer Bedeutung und Aussagekraft sind

  •  Frankreichs Leitindex CAC 40 mit den 40 umsatzstärksten französischen Aktiengesellschaften
  •  Spaniens Leitindex IBEX 35 mit den 35 wichtigsten und umsatzstärksten Unternehmen des Landes und
  •  der bedeutendste Aktienindex der Schweiz, der SMI, mit den 20 liquidesten und größten Titeln im Mid-Cap und SPI-Large-Segment.

Aktienindices Nordamerika

Die wichtigsten Aktienindices Nordamerikas sind vom Finanzstandort New York geprägt. Hier sind so wichtige Indices wie der Dow Jones Industrial Average (DJIA, kurz: Dow Jones, Dow), der NASDAQ-100 (kurz: NASDAQ) und der S&P 500 zu finden. Der Dow Jones ist nicht nur der wahrscheinlich bekannteste Aktienindex der Welt – er gilt auch als der älteste unter den weltweit wichtigsten Indices. Der Dow berücksichtigt die 30 größten US-Unternehmen – im Gegensatz zum von Standard & Poor’s berechneten S&P 500, der die Performance der 500 größten börsennotierten Unternehmen der USA abbildet. Die hohe Bedeutung des NASDAQ-100 leitet sich daraus ab, da dieser Index die 100 größten Technologie-Unternehmen der USA umfasst – Branchenriesen wie Apple und Google inklusive.
Nicht von ganz so großer internationaler Bedeutung wie die US-amerikanischen Indices sind die kanadischen S&P/TSX 60 und S&P TSX Composite Index, ermittelt vom kanadischen Standard & Poor’s Committee.

Mehr zum Thema  Sollten Anleger in Zeiten der Kursstagnation die private Altersvorsorge unterbrechen?

Aktienindices Mittel- und Südamerika

Die über Jahre rasant wachsende Wirtschaft Südamerikas hat Anleger aus aller Welt angelockt – und die orientieren sich besonders gern am brasilianischen Bovespa-Index. Der Leitindex Brasiliens spiegelt mehr als 70 Unternehmen des Landes wider, die mindestens 80 Prozent des Handelsvolumens und rund 70 Prozent der Marktkapitalisierung repräsentieren. Der relativ junge Index setzt sich vor allem aus Versorgern, Bauunternehmen, Telekommunikations- und Nahrungsmittel-Titeln zusammen.

Aktienindices im Asien-Pazifik-Raum

Australien, Indien und Russland mögen große und wichtige Wirtschaftsnationen sein – die wichtigsten Aktienindices des Asien-Pazifik-Raums sind jedoch in China/Hong Kong, Singapur und Japan zu finden. Zu den weltweit wichtigsten Indices zählen zweifellos der wichtigste Index Festland-Chinas SSE Composite Index und der Hong Konger Hang Seng Index. Der an der Shanghaier Börse ermittelte SSE Composite Index (auch: Shanghai Composite) umfasst alle an der Shanghai Stock Exchange gelisteten Unternehmen. Noch mehr Bedeutung kommt dem Hang Seng zu, der lediglich 45 Unternehmen repräsentiert – die allerdings repräsentieren satte 70 Prozent der Marktkapitalisierung der Hong Kong Stock Exchange.
Führender Aktienindex der Finanzmetropole Singapur ist der Straits Times Index (STI). Der Leitindex des Tigerstaates repräsentiert die 30 größten Unternehmen der Singapurer Börse, darunter diverse Banken, Immobilienkonzerne und Singapore Airlines.
Ein wenig an internationaler Bedeutung eingebüßt hat der Nikkei 225 (kurz: Nikkei) seit den 1980er Boomjahren, wenngleich er noch immer zu den bedeutendsten Aktienindices der Welt zählt. Basierend auf 225 ausgesuchten Titeln umfasst er international agierende Konzerne wie Honda, Toyota, Canon, Bridgestone, Sony, Casio u.v.m.

Afrikas Aktienindices

Als wichtigster Index des schwarzen Kontinents gilt der S&P Africa 40 Index. Genau genommen bezieht sich der Index nicht auf ein afrikanisches Land, sondern auf den gesamten Kontinent. Er repräsentiert die 40 größten an Börsen notierten Unternehmen Afrikas. Der erst 2008 ins Leben gerufene Index umfasst Aktiengesellschaften insbesondere aus Ägypten, Ghana, Kenia, Marokko, Nigeria, Südafrika sowie Tunesien und stellt an die Unternehmen Anforderungen wie eine Marktkapitalisierung von mindestens einer Milliarde US-Dollar.

Mehr zum Thema  Wie kann man in den NASDAQ investieren?

Aktienindices Kontinente und weltweit

Neben Indices, die die Wirtschaftsmacht eines Landes oder einer Branche repräsentieren, existieren jedoch auch Indices, die länderübergreifend die umsatzstärksten, größten und wichtigsten Unternehmen umfassen. So zum Beispiel der MSCI World, der mehr als 1.600 Aktien aus 23 Ländern repräsentiert und als Maßstab der wirtschaftlichen Entwicklung in den Industrieländern gilt. Seine Bedeutung reicht so weit, dass er weltweit anlegenden Aktienfonds als Benchmark dient.
Nicht nur auf europäischer Eben von großer Bedeutung ist der EURO STOXX 50. Das “führende Börsenbarometer Europas” repräsentiert 50 große börsennotierte Unternehmen aus der Eurozone wie beispielsweise die Airbus Group, AXA, BMW, Deutsche Bank, Inditex, L’Oréal, RWE, Unilever und Volkswagen.

Weiterführende Links

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Welche sind die wichtigsten Aktienindices?, 4.5 out of 5 based on 2 ratings

Leave a Reply

Your email address will not be published.