DAX-Dividendenreport 2014

Posted by
DAX-Dividendenreport 2014

Das Jahr 2014 ist zwar noch jung aber der heißeste Monat für Börsianer – der Mai – rückt mit Riesenschritten näher und damit auch die Dividenden- und Hauptversammlungssaison 2014. Die Mehrheit der DAX-Konzerne wird in den nächsten Monaten Rechnung legen und auch die Hauptversammlungen fallen überwiegend in die Monate April und Mail.

Um in den Genuss der DAX-Dividenden zu kommen, benötigen Sie (neben den richtigen Aktien) natürlich auch einen Zugang zum Kapitalmarkt – hier kommt für Kleinanleger der Broker ins Spiel. Nutzen Sie unser Vergleichstool und entscheiden Sie sich für einen kleinanlegerfreundlichen Online-Broker!

Wir selbst verwenden das Angebot der OnVista Bank – welche keine laufenden Gebühren und sehr geringer (unter Umständen sogar kostenlose) Trades anbietet.

Wie hoch werden die Dividenden im Jahr 2014 ausfallen?

Die Höhe der erwarteten Dividenden der ATX-Titel entspricht einer Dividendenrendite von 2,3 % auf Basis der XETRA-Schlusskurse vom 30. Dezember 2013.

Gewichtet man die Dividenden der Unternehmen mit deren Börsenwerten (wiederrum auf Basis der 2013er-Schlusskurse), so erhalten wir eine erwartete DAX-Dividendenrendite von  2,6 % für das Jahr 2014.

Das wirft vermutlich niemanden vom Hocker – in einer Niedrigzinsphase ist dies jedoch auch nicht zu verachten.

Welche DAX-Aktien haben die höchste Dividendenrendite?

Aktuell befinden sich vier Unternehmen mit einer Dividendenrendite von über 4 %  im deutschen Leitindex.

  1. Münchener Rück (Dividendenvorschlag: 7,25 Euro – 4,53 %)
  2. E.ON (Dividendenvorschlag: 0,60 Euro – 4,47 %)
  3. Allianz (Dividendenschätzung: 5,72 Euro – 4,39 %)
  4. Deutsche Telekom (Dividendenvorschlag: 0,50 Euro – 4,02 %)

Diese vier Unternehmen sind somit die „Dividendenkaiser“ Deutschlands.

Wann werden die Dividenden 2014 gezahlt?

27 von 30 Hauptversammlungen finden in den Monaten April (9 HVs) und Mai (18 HVs) statt. Die Dividende wird in der Hauptversammlung beschlossen und wenige Tage später – am Dividendenzahltag – ausgezahlt.

Mehr zum Thema  Folge 49 - Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)

Wie wurden die Dividenden berechnet?

Als Grundlage für unsere Berechnungen haben wir uns des „Analysten-Konsens“ bedient, also der durchschnittlichen Schätzung von Analysten, die das jeweilige Unternehmen covern.

2 Unternehmen (Commerzbank und ThyssenKrupp) werden für das Geschäftsjahr 2013 keine Dividende bezahlen. Für 12 Unternehmen haben wir entweder eigene Schätzungen oder offizielle bzw. „inoffizielle“ Dividendenvorschläge verwedent.

Wann muss ich eine Aktie kaufen, um dividendenberechtigt zu sein?

Bis spätestens einem Tag vor dem Ex-Tag müssen Sie die Aktien im Depot liegen haben. Am Ex-Tag notiert die Aktie „ex Dividende“ – diesen Vorgang bezeichnet man als den Dividendenabschlag.

DAX – Dividendenübersicht 2014

Nachfolgende Tabelle bietet einen guten Überblick über die 30 DAX-Werte. Die Übersicht bezieht sich auf Schlusskurse vom 30. Dezember 2013. Geordnet ist die Tabelle nach dem Datum der Hauptversammlung.

Letztes Update: Dienstag, 25. Februar 2014 09:00 Uhr

Unternehmen

Schlusskurs
30.12.2013

Dividende
GJ 2013

Dividenden-
Rendite

Hauptversammlung

ThyssenKrupp           17,69                    –

0,00%

17.01.2014

Siemens           99,29               3,00

3,02%

28.01.2014

Infineon Technologies             7,76               0,12

1,55%

13.02.2014

Henkel           84,31               1,22

1,45%

04.04.2014

Daimler           62,90               2,25

3,58%

09.04.2014

RWE           26,60               1,00

3,76%

16.04.2014

Beiersdorf           73,64               0,70

0,95%

17.04.2014

Continental        159,40               2,50

1,57%

25.04.2014

Bayer        101,95               2,10

2,06%

29.04.2014

Lufthansa           15,42               0,45

2,92%

29.04.2014

E.ON AG           13,42               0,60

4,47%

30.04.2014

Münchener Rück        160,15               7,25

4,53%

30.04.2014

BASF           77,49               2,70

3,48%

02.05.2014

Allianz        130,35               5,72

4,39%

07.05.2014

HeidelbergerCement           55,15               0,83

1,50%

07.05.2014

Adidas           92,64               1,50

1,62%

08.05.2014

Commerzbank           11,71                    –

0,00%

08.05.2014

Merck        130,25               1,90

1,46%

09.05.2014

Volkswagen (Vorzüge)        204,15               4,06

1,99%

13.05.2014

K+S AG Na           22,38               0,25

1,12%

14.05.2014

Deutsche Telekom           12,43               0,50

4,02%

15.05.2014

Deutsche Börse           60,20               2,10

3,49%

15.05.2014

BMW           85,22               2,60

3,05%

15.05.2014

Fresenius Med. Care           51,73               0,77

1,49%

15.05.2014

Fresenius Se        111,60               1,25

1,12%

16.05.2014

Linde        152,05               3,00

1,97%

20.05.2014

Deutsche Bank           34,68               0,75

2,16%

21.05.2014

SAP           62,31               1,01

1,62%

21.05.2014

LANXESS           48,48               0,50

1,03%

22.05.2014

Deutsche Post           26,50               0,80

3,02%

27.05.2014

Mehr zum Thema  Investieren ohne Alpha: die kostengünstige Alternative zu aktiv gemanagten Fonds

Viel Spaß bei der Planung der „Hauptversammlungsbesuche“ wünschen Ihnen DieKleinanleger.com!

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
DAX-Dividendenreport 2014, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Anzeige

2 Comments

  1. Hallo Clemens,

    schöne Übersicht, die ich so noch nirgends gesehen habe. Vielen Dank dafür!

    Gruß
    Lars

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  2. Hallo Lars – freut mich, dass Dir die Übersicht gefällt!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.