Finanztipps für Kleinanleger #4 “Dubiose Wertpapiervermittler”

Posted by
Finanztipps für Kleinanleger #4 “Dubiose Wertpapiervermittler”

Normalerweise geben wir hier in unserem Blog keinerlei Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen. Folgende Tipps können wir aber guten Gewissens an wirklich jeden Kleinanleger weitergeben:

  • Kaufen Sie Aktien (und andere Wertpapiere) nur nach einer eingehenden Analyse und vor allem aus eigenem Antrieb.
  • Kaufen Sie Aktien (und andere Wertpapiere) nicht, weil es Ihnen gerade am Telefon oder persönlichen von einem „unabhängigen“ Finanzoptimierer empfohlen wird bzw. wurde.

Dieser Tipp mag Ihnen vermutlich nicht neu sein – das ist auch gut so. Allerdings beschäftigen sich viele Menschen mit Aktien bzw. mit Ihren Finanzen nur dann, wenn Sie aufgefordert bzw.  dazu animiert werden.

Dazu kommt noch, dass viele Kleinanleger glauben die Finanzwelt sei ach so kompliziert und deshalb vertrauen Sie einem Finanzoptimierer blind und kaufen ohne eine 2. Meinung einzuholen oder den eigenen Hausverstand  einzuschalten.

Wir können Ihnen nur raten: Tun Sie das nicht!

Wann immer ihnen jemand die perfekte Aktie oder das perfekte Investmentprodukt verkaufen will, legen sie einfach auf oder gehen sie weg – dieses Angebot ist Ihre Zeit nicht wert.

Natürlich klingt es verlockend, wenn die Aktie der „Suptertollenrendite AG“ in den letzten Jahren ihren Wert verzehnfacht hat oder das Investmentprodukt XYZ angeblich total sicher ist und trotzdem 10 % Rendite einbringt.

Vergessen Sie das: so etwas gibt es nicht!

Angenommen, so ein Produkt würde wirklich existieren. Glauben Sie wirklich, dass sich dieses Finanzprodukt nicht von selbst verkaufen würde? Ein Finanzberater oder Telefonvertrieb wäre dann ja komplett unnötig, oder?

Außerdem ist die vergangene Kursentwicklung kein Indikator für zukünftige Entwicklung. Der Kurs kann steigen, aber auch fallen.

Mehr zum Thema  Was bedeutet Beta beim Aktieninvestment

Finanztipp

  1. Wenn etwas zu schön ist, um wahr zu sein, ist es das (meistens) auch.
  2. Wenn Ihnen etwas komisch vorkommt, ist es das (meistens) auch.

Schalten sie also bitte, gerade bei auf den ersten Blick extrem guten Geldanlagen, die man sich nicht entgehen lassen darf, Ihr Hirn ein und lassen Sie sich bitte nicht von Ihrer eigenen Gier leiten.

Mit dieser Strategie entgehen sie 99% aller Wertpapierbetrügereien!

Honorarberater

Ganz anders sieht es da bei Honorarberatern aus. Diese werde nicht über Provisionen vergütet, sondern für ihre Beratungsleistung direkt von Ihnen bezahlt. Dadurch haben Honorarberater den Anreiz Ihnen wirkich das beste Finanzprodukt für Ihre Lage zu empfehlen und nicht, wie z.B. bei AWD und EFS, jenes mit den höchsten Provisionen.
Einen Honorarberater in Ihrerer nähe finden Sie unter www.bundesweitefinanzberatung.de

Weiterführende Links

Weitere Finanztipps

In unserer Themenreihe “Finanztipps” sind bereits folgende Artikel erschienen:

  1. “Kostenloses Girokonto”
  2. “Discontbroker für Kleinanleger”
  3. “Inflation Beachten”
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (4 votes cast)
Finanztipps für Kleinanleger #4 “Dubiose Wertpapiervermittler”, 4.5 out of 5 based on 4 ratings

Beste Broker-Angebote

Broker Kosten je Order
Degiro Broker Logo 2,20
OnVista Depotkonto 3,99
Flatex-Broker 5,00

Risikofreie Eröffnung - keine laufenden oder Fixkosten

Der erste Schritt zum Investment in Aktien, Anleihen, Fonds oder ETFs ist die kostenlose Eröffnung eines Broker-Accounts.

Leave a Reply

Your email address will not be published.