Der Kleinanleger-Jahresrückblick 2013

Posted by
Der Kleinanleger-Jahresrückblick 2013

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu. Wir wollen diesen Moment nutzen, um Revue passieren lassen.

Im Februar haben wir zum ersten Mal über eine potentielle Finanztransaktionssteuer (FTS) berichtet. Auch den Richtlinienvorschlag haben wir uns an einem langweiligen Nachmittag zu Gemüte geführt und ein kleines Q&A diesbezüglich veröffentlicht. Bis dato steht allerdings noch keine Steuer. Obwohl das Projekt einigermaßen gehypt wurde (die frisch abgewählte österreichische Finanzministerin plante bereits 500 Mio. Euro fürs Jahr 2014 ein), sieht es jetzt eher nach einem Langzeitprojekt aus.

Ebenfalls im Februar haben wir eine Artikelserie zum Thema Investmentfonds veröffentlicht. Inklusive einer spannenden Zusammenfassung stehen Ihnen 29 Artikel in dieser Rubrik zur Verfügung.

Zwei spannende Finanzdokus zu zwei medial sehr präsenten Themen können wir Ihnen ebenfalls empfehlen: Banker-Boni und Steueroptimierung von Konzernen.

Am Ende von Q1/2013 hat natürlich auch die „Zypern-Krise“ unser Herz höher schlagen lassen – wir haben hier, hier und hier darüber berichtet. Da dieser „Bail-In“ in der öffentlichen Meinung auf großes Unverständnis gestoßen (hart aber fair, 25. März 2013) ist, haben wir uns hier mit der Frage beschäftigt, ob Bankkunden denn auch Gläubiger sind. Ein „neuartiges“ Insolvenzverfahren für Banken haben wir hier vorgeschlagen – neu ist daran im Grunde gar nichts, es wurde lediglich bis dato selten angewandt. In Zukunft könnten wir allerdings öfter „Bail-Ins“ sehen.

Apple brach im Mai 2013 ein paar Rekorde: eine riesige Anleihen-Emission und gewaltige Cash-Reserven.

Für Sparer war das Jahr 2013 kein gutes Jahr – am 2. Mai 2013 senkte die EZB den Leitzins von 0,75 % auf 0,50 % und  weil das noch nicht genug war, ging’s am 7. November 2013 nochmal 25 Basispunkte nach unten – auf 0,25 %. Um im aktuellen Marktumfeld zu mindestens nichts Falschen zu machen, haben wir im Dezember zum ersten Mal ein Zins-Radar veröffentlicht, welches wir in 2014 monatlich aktualisieren werden.

Mehr zum Thema  Private Altersvorsorge - mehr denn je nötig

Für Anleger, die auf ein steigendes Zinsniveau setzten wollen, haben wir hier eine Investment-Idee vorgestellt.

Zum Schluss widmen wir uns noch ein wenig dem DAX. Der deutsche Leitindex hat am 1. Juli seinen 25. Geburtstag gefeiert. Erfreuten wir uns im Mai noch über die 8.000er-Marke , so ging es schnell weiter Richtung 9.000 Punkte und darüber hinaus. Ob im Jahr 2014 die 10.000er-Hürde fallen wird – lassen wir uns überraschen!

Abschließend wollen wir uns bei 70.000 Besuchern bedanken, die wir im Jahr 2013 auf DieKleinanleger.com mit hochwertigen Inhalten informieren konnten. Prosit Neujahr!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Der Kleinanleger-Jahresrückblick 2013, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Leave a Reply

Your email address will not be published.