Was ist ein CFD (Contract for Difference bzw. Differenzkontrakt)?

Posted by
Was ist ein CFD (Contract for Difference bzw. Differenzkontrakt)?

Beim Contract for Difference handelt es sich um ein Finanzprodukt, welches es dem Anleger ermöglicht, ausschließlich an der Wertveränderung eines börsengehandelten Wertpapiers teilzuhaben. In der deutschen Übersetzung würde dieses Finanzinstrument am besten mit dem Begriff “Vertrag auf Wertveränderungen” übersetzt werden können.

Wesentliche Merkmale der Geldanlage in CFDs

Die Anlage in CFDs ist sowohl für das kurzfristige Traden und die Nutzung von Marktschwankungen geeignet, als auch für das langfristige Partizipieren an einem stabilen Aufwärtstrend. Wenn Sie als Anleger vom Erfolgsweg eines Unternehmens überzeugt sind, dann könnten Sie sich – bei einem für diesen Wert vorgesehenen Anlagebetrag – nicht die klassische Aktie kaufen, sondern einfach das Recht darauf, an den Kursveränderungen teilzuhaben. Da CFDs einen hohen Hebel haben, können Sie damit pro investiertem Euro mehr Kurschancen realisieren.

Tatsächlich wird neben dem Kurs des CFDs lediglich eine Margin (Sicherheitsleistung) verlangt, damit die CFD-Transaktion jederzeit durch die Summe der Geldanlage gedeckt ist und der Markt auch stets liquide ist. Die zu hinterlegende Sicherheitsleistung variiert je nach gehandeltem Wert, liegt bei Aktienindices niedriger als bei Rohstoffen und bei Einzelaktien.

Die Geldanlage in CFD ist so attraktiv, dass Stefan Risse – vielen bekannt als früherer Moderator der Telebörse – sogar ein beeindruckendes Buch über die Funktionsweise des CFD-Handels geschrieben hat. “CFDs simplified” erklärt die CFDs in einer sehr anschaulichen, gut nachvollziehbaren Art und Weise.

Mit CFDs ist die Abbildung von Anlagechancen bei steigenden und fallenden Kursen möglich

Bei CFDs besteht die Wahl, ob Sie auf einen steigenden oder einen fallenden Markt (oder Wert) setzen möchten. Wenn Sie einen CFD kaufen, dann setzen Sie auf einen steigenden Markt. Erwarten Sie kurzfristig einen Rücksetzer so können Sie auch hier Vermögensvorteile realisieren: Durch den Verkauf eines CFDs setzen Sie auf fallende Märkte. Da sich die CFDs immer genauso wie das Basis-Wertpapier oder der Basis-Index bewegen, ist die Wertentwicklung durchaus planbar. Man könnte fast davon sprechen, dass sich diese “im Gleichschritt” zur Marktentwicklung bewegen. Wenn Sie wie die Profis handeln möchten, dann lohnt sich auch ein Blick auf einen kleinen Leitfaden, den wir bei DieKleinanleger.com für Sie veröffentlicht haben.

Mehr zum Thema  Langfristige Wertzuwachs- und Performanceorientierung ist esssenziell für den persönlichen Geldanlageerfolg

Schon beinahe ein traditionelles Investmentvehikel – auch in Deutschland zunehmend bekannter

CFDs erfreuen sich gerade in Zeiten einer hohen Volatilität einer zunehmenden Beliebtheit. Denn anders als beispielsweise bei Optionen gibt es hier keine Aufgelder bzw. hohen Zeitwerte, die zu schnell abschmelzen. Aufgrund der schon beschriebenen theoretischen unbegrenzten Laufzeit gibt es auch keine Verfallstermine, an denen die Marktteilnehmer zu hektischen Handelsaktivitäten gezwungen werden.

Umfangreiche Informationen vor der Transaktion

In Deutschland können Sie in den CFD-Handel beispielsweise über plus500.de einsteigen. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, welches mit seinem Sitz in Zypern voll den europäischen Finanzmarktregulierungen unterliegt. Im Gegensatz zu klassischen Bankkonzernen wandelt plus500.de auch keine Kundeneinlagen in die eigene Bilanzsumme um, sondern hält die Kundengelder – wie ein echter Treuhänder – vollkommen getrennt von den Eigenmitteln. Bereits vor dem Ordern erhalten Sie alle notwendigen Informationen, mit denen Sie eine fundierte Entscheidung treffen können: Sehen Sie sich als Beispiel eines der Schwergewichte des DAX (die Bayer Aktie WKN: BAY001) an. Alle Details wie der Spread zwischen An- und Verkauf, die einzulegende Margin und die Gebühr für Kauf (Setzen auf steigende Kurs) oder Verkauf (Setzen auf fallende Kurse) des CFD werden angegeben. Damit können Sie auch Vergleichsrechnungen mit dem klassischen Aktienhandel durchführen. Betrachten Sie insbesondere auch das Feld mit dem Hebel des Investments. Der Anbieter von Plus500, die Plus 500 Ltd, ist sogar selbst an der Londoner Börse notiert. Die Marktkapitalisierung der Aktie beträgt über 420 Millionen Englische Pfund – wie Sie auf Börseninformationsseiten nach Eingabe der Wertpapierkennnummer (A1W3GY) nachsehen können.

Banxtrading.de ist ein Broker, bei dem CFDs und Fremdwährungen gehandelt werden können. Damit kann das Risiko des Portfolios noch breiter gestreut werden und die Renditechance genutzt werden. Legen Sie einen Teil des Vermögens in konservativere Geldanlagen an und erhöhen Sie die Rendite in einem Teilbereich durch CFDs und Co.! Banxtrading hat seinen Hauptsitz in Großbritannien und nimmt deshalb an der Einlagensicherung mit einem Betrag von 50.000 Englischen Pfund pro Kunden teil. Selbst im unvorstellbaren Fall von Zahlungsschwierigkeiten hat der Anleger dadurch eine Rückfallposition. Beim CFD-Handel mit Aktienindices wie dem DAX30 beträgt die Margin nur 0,5 %, ein 24-Stunden-Handel ist ebenso möglich wie das Setzen von Stop Orders zur Risikobegrenzung.

Mehr zum Thema  Wie funktioniert der CFD-Handel?

Die beiden vorgestellten Anbieter sind exemplarisch für den Handel mit CFDs und der Ausweitung der Geldanlagemöglichkeiten. Bedeutend ist zudem die Möglichkeit der Einrichtung von Demokonten, so dass Anleger erst einmal in Ruhe und risikolos handeln können und die besten Strategien entwickeln können.

Weiterführende Links

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Was ist ein CFD (Contract for Difference bzw. Differenzkontrakt)?, 5.0 out of 5 based on 1 rating

One Comment

  1. Uh CFD´s… das ist eine ganze Welt für sich. Damit kann man sich ordentlich die Finger verbrennen oder man hats halt drauf. 🙂 Ich hatte es eindeutig nicht drauf… aber tatsächlich macht es auch echt Spaß mit CFD´s zu traden. Das ganze ist halt einfach etwas spielerischer als die Standard-Aktien… 🙂 Ich denke man sollte einfach drauf achten, dass man nur einen kleinen Teil zum Spielen nimmt. Dann hat man auch seinen Spaß dran. 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Leave a Reply

Your email address will not be published.